• A-AA+
  • NotificationWeb

    Title should not be more than 100 characters.


    0

WeatherBannerWeb

Asset Publisher

Theur (Ashtavinayak)

Der "Ashtavinayak von Theur", im Volksmund
auch als "Chintamani-Tempel von Theur" bekannt,
ist ein Ganesh-Tempel in Theur, Maharashtra.
Als eine der wichtigsten Inkarnationen von Lord
Ganesh und mit starken religiösen Überzeugungen
der Menschen, die mit ihm verbunden sind, ist der
Tempel ein Friedensstifter für den Geist des
Besuchers.

Bezirke/Region

Bezirk Pune, Maharashtra, Indien.

Geschichte

Theur ist eine kleine Gemeinde, die nicht weit von
Pune entfernt liegt. Sie ist bekannt für den
Vinayaka-Tempel (eine Form von Ganesha /
Ganapati), bekannt als Shree Chintamani VinayakaTempel.
Bei der Ashtavinayak-Tempelwallfahrt von
Maharashtra soll Theur Chintamani der fünfte
Tempel sein, der besucht wird. Chintamani Ganesh
ist der "Gott, der den Frieden des Geistes bringt".
Morya Gosavi", ein Heiliger der GanpatyaTradition, war derjenige, der den heutigen Tempel
erbaute. Es wird erzählt, dass er den Tempel auf
seinen Reisen von seiner Heimatstadt in ein anderes
Dorf, Morgaon, oft besuchte. Er besuchte den
Tempel an jedem vierten Mondtag nach dem
Vollmond.
Es gibt einen zentralen Schrein, der Lord Ganesh
gewidmet ist, sowie zahlreiche kleinere Schreine,
die Lord Shiva, Lord Vishnu und seiner Frau, der
Göttin Laxmi, Lord Hanuman und anderen
gewidmet sind, auf demselben Gelände. Der
Tempel enthält auch eine hölzerne Sabha-Mandapa,
die von Madhavrao Peshwa im 18. Jahrhundert
erbaut wurde. Der Tempel beherbergt auch einen
Wasserbrunnen aus schwarzem Stein.
Eines der interessantesten Merkmale des
Götzenbildes von Lord Ganesh hier ist, dass es sich
selbst verewigt und nach Osten ausgerichtet ist. Das
Idol sitzt im Schneidersitz. Wertvolle Diamanten
nehmen ihren Platz in seinen Augen ein. Eine
weitere faszinierende Tatsache ist, dass nicht nur
die Gottheit, sondern auch der Ort selbst eine große
Bedeutung hat. Theur befindet sich am Ufer des
Flusses Mula-Mutha.
Der große Peshwa Madhavrao I. verbrachte seine
letzten Tage an diesem Ort. Seine Frau Ramabai
Peshwe ging nach dem Tod von Madhavrao Peshwa
bei lebendigem Leib in das rituelle Feuer, das Sati"
genannt wurde. Ihre Gedenkstätte befindet sich
nicht weit von diesem Tempel am Ufer des Flusses.

Geographie

Es befindet sich im Dorf Theur, Taluka Haveli, 24 km vom Distrikt Pune in Maharashtra entfernt.

Wetter/Klima

In der Region herrscht ganzjährig ein heißes,
halbtrockenes Klima mit einer
Durchschnittstemperatur von 19 bis 33 Grad
Celsius.
April und Mai sind die heißesten Monate in der
Region, wenn die Temperatur bis zu 42 Grad
Celsius erreicht.
Die Winter sind extrem und die Temperatur kann
nachts auf bis zu 10 Grad Celsius sinken, aber die
durchschnittliche Tagestemperatur liegt bei 26 Grad
Celsius.
Die jährliche Niederschlagsmenge in der Region
beträgt etwa 763 mm. 

Dinge zu tun

Wenn man im Tempel ist, sollte man nach der
Besichtigung des Hauptschreins unbedingt eine
Ehrerbietung erweisen:
Der Lord Mahadev (Shiva)-Tempel
Lord Vishnu-Laxmi-Tempel
Lord Hanuman-Tempel
Besuchen Sie den lokalen Markt in der Umgebung
und das kleine Museum auf dem Gelände des
Tempels.
Wenn man zur Zeit von Ganesh Chaturthi zu
Besuch ist, wird eine große Veranstaltung und ein
erstaunlicher Jahrmarkt organisiert, an dem die
Besucher teilnehmen können.

Nächster Touristischen
Ort

Bei einem Besuch des Tempels kann man eine
Reihe von touristischen Zielen besuchen.
● Ramdara-Tempel - 13,2 km, 35 Minuten vom
Tempel entfernt
Aga Khan Palast - 20,8 km, etwa 40 Minuten vom
Tempel entfernt
● Mahadji Shinde Chhatri - 22,6 km, etwa 44
Minuten vom Tempel entfernt.

Spezielle Essen,
Spezialität und Hotel

Authentische maharashtrische Küche findet man in
Restaurants in der Nähe

Unterkunft Einrichtung
en in der Nähe & Hotel
/ Krankenhaus / Post /
Polizeistation

Unterkunftsmöglichkeiten für jeden Geldbeutel mit
guten Dienstleistungen sind leicht zu erreichen.
Das Sayyad Hospital ist das nächstgelegene
Krankenhaus in einer Entfernung von 0,3 km.
Shikrapur Police Station ist die nächste
Polizeistation in einer Entfernung von 13,7 km

Besuchsregel und zeit,
bester Monat zum Bes
uch

● Besucher müssen beachten, dass das
Fotografieren im Tempel verboten ist.
● Es gibt eine Parkgebühr je nach Fahrzeug Sie um
INR 20-30 besitzen.
● Der Tempel hat eine feste Zeit von 6:00 Uhr bis
13:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 22:00 Uhr.
Der beste Monat für den Besuch des Tempels ist
nach August, obwohl man ihn zu jeder Zeit des
Jahres besuchen kann.

Gesprochene Sprache im
Gebiet

English, Hindi, Marathi