• A-AA+
  • NotificationWeb

    Title should not be more than 100 characters.


    0

WeatherBannerWeb

Asset-Herausgeber

Jayakwadi Bird Sanctuary

Tourist Destination / 
Ortsname und 
Kurzbeschreibung über 
Ort in 3-4 Zeilen

Das Vogelschutzgebiet Jayakwadi befindet sich in Aurangabad. 
Die Anwesenheit des Nathsagar-Sees im Heiligtum macht die 
umliegenden Gebiete reich an aquatischer Flora und Fauna.
'Sant Gyaneshwar Udyan' erstreckt sich auf 124 Hektar und liegt 
an der Linie der berühmten 'Vrindavan Gardens' von Karnataka, 
'Pinjore Gardens' von 'Haryana' und 'Shalimar Gardens' von 
Kaschmir. Dieser Ort ist die Hauptattraktion der Touristen.
Im Park werden verschiedene Baumarten gepflanzt. Der 
'Nathsagar-See' wurde 1976 als umfangreicher Wasserspeicher 
mit 26 Inseln mit einem flachen Untertassenwasserkörper mit 
einer fast 450 km langen Küstenstraße errichtet.

Bezirke/Region

Tahasil: Paithan, Bezirk: Aurangabad, Bundesstaat: Maharashtra

Geschichte

Das Vogelschutzgebiet Jayakwadi beheimatet zahlreiche 
Vogelarten. Das Heiligtum ist ein Paradies für Vogelliebhaber, 
das zahlreiche einheimische und eingewanderte Vögel anzieht.
Die Nähe des Nathsagar-Sees zum Vogelschutzgebiet trägt zur 
aquatischen Flora und Fauna des Schutzgebiets bei. Die 
aquatische Vegetation umfasst Arten von Spyrogyra, Hydrilla, 
Chara, Potamogeton und Vallisneria, etc. Mehr als 50 Fischarten 
finden sich im Nathsagarsee rund um das Heiligtum.
Flora: Die Wasservegetation umfasste hauptsächlich Chara, 
Spyrogyra, Hydrilla, Potamogeton, Vallisneria usw. Argemone 
Maxicana und Ipomea Fistulosa in der Umgebung. In der Nähe 
befinden sich bewässerte Felder und der Lebensraum hat ein 
hohes Potenzial und eine reiche Produktivität der aquatischen 
Flora und Fauna.
Fauna: Dieses Gebiet hat viele Arten von einheimischen und 
Zugvögeln angezogen. Dieses Heiligtum hat mehr als 200 
Vogelarten, darunter mehr als 70 Zugvogelarten. Kraniche, 
Flamingos, Pintails, Perücke, Schaufel, Brahmany Ente, 
Pochards, Teals, God Wit, Shauces und Glossy Ibis, sind einige 
der Zugvögel hier gefunden.
 

Geographie

Das Heiligtum erstreckt sich über 30 Inseln von verschiedenen 
Größen in den flachen Gewässern, mit Bäumen zum Verwursten;
Dies bietet einen idealen Schutz für Zugvögel. Der JayakwadiDamm, einer der größten Erddamme Asiens, liegt etwa 52 km 
von Aurangabad in Maharashtra entfernt..

Wetter/Klima

Die durchschnittliche Niederschlagsmenge beträgt hier zwischen 
Juni und September 500 mm pro Jahr. Im Sommer erreicht die 
Temperatur bis zu 45 Grad Celsius, während im Winter die 
Mindesttemperatur 9 Grad Celsius beträgt.

Dinge zu tun

Vogelbeobachtung am Morgen ist die größte Attraktion für die 
Besucher hier.

Nächster Touristischen
Ort

Paithan Jain Tirth: Das Dorf Paithan liegt in der Nähe des 
Heiligtums. Das Dorf ist ein bekannter alter Digambar Jain 
Atishay Kshetra, was ein Wallfahrtsort der Wunder bedeutet. 
Dieser Tempel ist Munisuvrata gewidmet, dem 20. Jain 
tirthankar

Spezielles esssen, 
Spezialität und Hotel

Süßwasserfische aus dem Damm und dem Hinterwasser werden 
in allen Hotels serviert.

Unterkunft 
Einrichtungen in der 
Nähe & Hotel / 
Krankenhaus / Post / 
Polizeistation

Besuchsregel und -zeit, 
bester Monat zum 
Besuch

Zeiten: 08:00 bis 17:00
Keine Eintragungsgebühren
Die beste Zeit, dieses Heiligtum zu besuchen, ist zwischen 
Oktober und März, wenn die winterlichen Temperaturen die 
Tage angenehm machen, perfekt für Zugvögel, die das 
Vogelschutzgebiet in diesen Monaten beherbergen

Gesprochene Sprache in
Gebiet.

English, Hindi and Marathi.