• Screen Reader Access
  • A-AA+
  • NotificationWeb

    Title should not be more than 100 characters.


    0

Asset-Herausgeber

Melghat Tiger reserve

Das Melghat Tiger Reservat liegt im Amravati Bezirk von Maharashtra.Das Melghat Tiger Reserve liegt am südlichen Ableger der Satpura Hill Range in Zentralindien, genannt Gawilgarh Hill. Es liegt 225 km westlich von Nagpur. Es gehörte zu den ersten neun Tigerreservaten, die 1973-74 im Rahmen von Project Tiger angemeldet wurden, einem Naturschutzprojekt, das 1972 in Indien zum Schutz der Bengalen Tiger initiiert wurde. Es ist eines der größten Tigerreservate des Landes in Bezug auf die Fläche. Der Name "Melghat" bedeutet den Zusammenfluss verschiedener "ghats" oder Täler, wie er typisch für dieLandschaft dieses Tigerreservats ist.

Bezirke/Regio

Das Tigerreservat ist auf zwei Stämme verteilt, Chikhaldara und Dharniaus dem Bezirk Amravati im Bundesstaat Maharashtra in Indien.

Geschichte

Die wunderschöne Landschaft von Melghat liegt in den SatpudaHügeln von Forsyth und Dunbar in Zentralindien. Das Melghat Tiger Reserve trat am 22. Februar 1974 in Kraft. Anfangs war es über eine 
Fläche von 1571,74 qm. KM Dies war das erste Tigerreservat, das im Bundesstaat Maharashtra deklariert wurde und das anschließend auf 2029,04 qm erweitert wurde. KM Die mystische Landschaft von Melghat hat weite Strecken unberührter natürlicher Wälder, bestehend aus einzigartigen und repräsentativen Ökosystemen mit reicher Biodiversität und vielfältigen Lebensräumen, die von tiefen Tälern (lokal als "khoras" bekannt) und hohen Hügeln (lokal als "ballas" bekannt) angeboten werden, die von Flüssen und "nallahs" umgeben sind, die das ganze Jahr über Wasser in den "dohs" haben.
1985 wurde das Melghat Wildlife Sanctuary gegründet. Der Nationalpark Gugamal, der das Kerngebiet des Reservats bildet, hat eine Fläche von 361,28 km2, die 1987 angelegt wurde.Flora: Der Ort ist sehr reich an natürlicher Vegetation und hat rund 700 verschiedene Arten von Pflanzen und Bäumen. Einige der häufigsten Arten sind Teak, Lagerstroemia Parviflora, Terminalia Tomentosa, 
Ougeinia Oojeinensis, Emblica Officinalis, Bambus usw.Fauna-Die Hauptattraktion des Ortes sind die Tiger, die im äußersten Inneren des Waldes bleiben. Zusätzlich kann man sogar verschiedene 
andere Tiere wie Leoparden, bellende Hirsche, Chital, Sambar, Wildschweine, Gaur, Nilgiri, wilde Hunde und viele mehr sehen

Geographie.

Das Melghat liegt am nördlichen Ende des Amravati-Distrikts von Maharashtra, an der Grenze von Madhya Pradesh, in den südwestlichenSatpura-Gebirgen. Melghat bedeutet "Treffen der ghats", was die Gegend als einen großen Trakt von unendlichen Hügeln und Schluchtenbeschreibt, die von gezackten Klippen und steilen Steigungen gezeichnet sind. Der Wald ist tropisch trocken Laub in der Natur, dominiert von Teak (Tectona grandis). Das Reservat ist ein Einzugsgebiet für fünf große Flüsse: die Khandu, Khapra, Sipna, Gadga und Dolar, sind alle Nebenflüsse des Flusses Tapti. Verschiedene Artenvon Wildtieren, sowohl Flora und Fauna, sind hier zu finden.Der Fluss Tapti und der Grat Gawilgadh der Satpura Range bilden die Grenzen des Reservats.

Wetter/Klima

Die durchschnittliche Jahreshöchsttemperatur beträgt 46°C und die durchschnittliche Mindesttemperatur 4°C.Das Klima von Melghat variiert aufgrund von Höhenunterschieden. In 
der Regenzeit fällt in der Gegend zwischen 950 mm und 1400 mm Niederschlag. In dieser Gegend regnet es 60 bis 65 Tage im Jahr. Das Plateau und die hohen Hügel genießen ein fast gleichmäßiges 
angenehmes Klima das ganze Jahr über.

Dinge zu tun

Melghat Tiger Reserve bietet verschiedene Aktivitäten wie Day Safari, Night Safari, Ganztagssafari, Night Machaan Stay, Kajak, Elephant Ride, Trekking, Abenteueraktivitäten wie Zorbball, Burma Brücke, Flussüberquerung, Parallelbrücke und viele mehr. Diese Aktivitäten sind an touristischen Zielen wie Aamzari, Semadoh, Kalkutta, Harisal, Shahanur. Die Stammestanzshow kann auf Anfrage organisiert werden.

Nächster Touristischen Ort

Semadoh ist das touristische Zentrum.Kolkas Öko-Tourismus-Komplex befindet sich in der Nähe von 
Narnala Sanctuary (Basislager - Shahnur in Akot Bezirk) ist ein weiteres touristisches Zentrum des Melghat Tiger Reserve, wo Sie Dschungelsafari genießen können sowie eine Festung, die 
wahrscheinlich vor 600 Jahren gebaut.Harisal ist ein digitales Dorf, das 25 km von Semadoh in Richtung Indore auf der Maharashtra State Highway No.6 liegt.Chikhaldara ist eine Bergstation und ein berühmter Touristenort in der Region Vidarbha von Maharashtra und ein weiteres wichtiges Tor zum Melghat Tiger Reserve. Es hat viele private Hotels & Resorts und hat einen Dschungel-Safari-Tor allgemein bekannt als Vairat.

Spezielles esssen,Spezialität und Hotel 

Es gibt Hotels und Restaurants, die vegetarische und nicht vegetarische Speisen servieren. Amravati hat eine gute Anzahl von Flüssen und großen Gewässern wie Seen und Teiche. Aufgrund dessen gibt es eine erhebliche Verfügbarkeit von Fisch in der Region

Unterkunft Einrichtungen in der Nähe & Hotel / Krankenhaus / Post / Polizeistation

Die Unterkünfte in Melghat werden hauptsächlich von der Forstverwaltung betrieben, mit Ausnahme der Hotels und Resorts in Chikhaldara, die von privaten Eigentümern betrieben werden. Die 
Einrichtungen sind komfortabel und einfach in der Natur passend zum Wald Atmosphäre, wo es ist. Die Gastfamilie wird zur Verfügung gestellt, um die Kultur und den täglichen Lebensstil der 
Stammesmenschen zu erleben.

Besuchsregel und -zeit, 
bester Monat zum Besuch

Die beste Zeit, dieses Reservat zu besuchen, ist von Dezember bis Mai.Während der Regenzeit geschlossen. Eintrittspreise für Inder, Erwachsene - 30 Rs, Kinder - 15 Rs (5 bis 12 Jahre alt), Student - 15 Rs. Für Ausländer, Erwachsene - 60 Rs, Kinder - 30 Rs (5 bis 12 Jahre alt), Student - 30 Rs.
Gebühren für die Fahrzeugeinfahrt: Schweres Fahrzeug - 150 Rs, leichtes Kraftfahrzeug - 100 Rs, Motorrad - 25 Rs.

Gesprochene Sprache inGebiet

Englisch,Hindi , Marathi