• A-AA+
  • NotificationWeb

    Title should not be more than 100 characters.


    0

WeatherBannerWeb

Asset-Herausgeber

Nandur Madhmeshwar

Nandur Madhmeshwar ist ein großes Wasserreservoir in Niphad taluka, Nashik. Es liegt am Zusammenfluss der Flüsse Godavari und Kadva. Es beherbergt auch das Vogelschutzgebiet, im 
Volksmund als Bharatpur von Maharashtra bekannt.

Bezirke/Region

Nashik, Maharashtra, Indien.

Geschichte

Nandur Madhmeshwar ist ein Steindamm auf dem Godavari Fluss. Die Ablagerung und Ansammlung von Schlamm und organischen Stoffen, die in den letzten neunzig Jahren im See transportiert wurden, hat Inseln, flache Wasserbecken und Sumpfland geschaffen. Dies ist das erste Feuchtgebiet in Maharashtra, das in Ramsar-Gebieten eingetragen ist. Aufgrund seiner geografischen Lage und des milden Klimas zieht es das ganze Jahr über einheimische und Zugvögel an. Als bevorzugtes
Ziel für die Vogelbeobachtung ist es auch als Bharatpur von Maharashtra bekannt.Nandur Madhmeshwar ist ein Steindamm auf dem Godavari Fluss. The ablags and ancollection of the schlamm and organic substances, which have the last neunzig years in the see transportiert were, has inseln, flache wasserbecken and Sumpfland created. Dies ist das erste Feuchtgebiet in Maharashtra, das in Ramsar-Gebiet eingetragen ist. Aufgrund seiner geografischen Lage und des milden Klimas zieht es das ganze Jahr über einheimische und Zugvögel an. It is also as the Bharatpur of Maharashtra known as the target for the Vogelbeobachtung.

Geographie

Der Damm befindet sich im Ghod-Becken und ist Teil des Kukadi-Projekts, das fünf Staudämme in der Region gebaut hat. Geografisch ist sie von den Sahyadri-Gebirgen am Rande des Konkan-Gebiets umgeben.

wetter/klima

Die Jahresdurchschnittstemperatur beträgt 24,1 Grad Celsius.Die Winter sind extrem in dieser Region, und die Temperatur geht bis zu 6 Grad Celsius.Die Sonne ist im Sommer sehr hart. Im Sommer regnet es mehr als im Winter. Die Temperatur im Sommer geht über 30 Grad Celsius.Die jährliche Niederschlagsmenge beträgt im Durchschnitt rund 1134 mm.

Dinge zu tun

Dieser Ort ist auch berühmt für das Nandur Madhmeshwar Vogelschutzgebiet. Ein Paradies für Vogelliebhaber und Beobachter. Die Gegend hat viele Tempel in der Nähe. Der Stausee bietet in seiner vollen Kapazität einen Panoramablick auf die Umgebung und die faszinierende Fauna.

Nächsten touristischenOrt

●Dudhsagar fällt: - Dudhsagar-Fälle, auch bekannt als Someshwar-Fälle, sind einer der faszinierendsten Nashik Touristenplätze, die Sie besuchen können. Die beste Zeit, um die Dudhsagar-Wasserfälle zu besuchen, ist während des Monsuns, wenn alles um den Ort herum spannender wird. 
Dudhsagar Wasserfall ist eine beliebte Touristenattraktion in den Monaten Juli bis September.
Saptashrungi: - Shree Saptshrungi Gad liegt in einer Entfernung von 60 km von Nashik in Kalwan Tahsil. Der Tempel liegt auf 4659 Fuß über dem Meeresspiegel, auf einem Hügel, umgeben von sieben Gipfeln. Es wird als Ardha (halb) Shaktipeeth aus Sade-teen (drei und halb) Shakti Peeths in 
Maharashtra. Die Statue der Göttin ist etwa 1,50 Meter hoch, mit Relief aus dem Naturfelsen geschnitzt. Sie hat achtzehn Hände, neun auf jeder Seite, jede Hand hält eine andere Waffe.
●Trimbakeshwar Tempel: - Shri Trimbakeshwar Tempel befindet sich in einer Entfernung von etwa 28 km von Nashik, Maharashtra in der Nähe des Berges namens Brahamagiri, aus dem der Fluss Godavari fließt. Es wurde von dem dritten Peshwa Balaji Bajirao (1740-1760) auf dem Gelände eines 
alten Tempels gebaut. Trimbakeshwar Tempel ist ein religiöses Zentrum mit einem der zwölf Jyotirlingas.
●Pandavleni Höhlen: - Pandavleni ist ein solcher Ort, der in Nashik, Maharashtra fällt. Es ist eine Kette von 24 Höhlen der buddhistischen Ära. Es ist eine sehr viel unentdeckte Schönheit, die einen Besuch verdient. Es ist beliebt bei den Wanderern. Die grüne Umgebung zieht viele Touristen, Natur 
und Friedensliebhaber aus den umliegenden Regionen an.
●Anjaneri Hills: - Die Anjaneri Hügel leiten ihren Namen von Göttin Anjana ab, da man annimmt, dass die Göttin Anjana Lord Hanuman in der Höhle gebar, die sich in der Nähe der Spitze dieses Hügels befindet und es ist einer der heiligen Orte,um in Nashik zu besuchen. Unter den Nashik touristischen 
Orten ist das Klettern Anjaneri Hill eine schwierige Aufgabe.
●Gangapur-Staudamm: - Unter allen Orten, die man in Nashik besuchen kann, ist der Gangapur Damm ein Muss. Etwa 63 kmvom Nandur Madhmeshwar entfernt liegt der Gangapur Damm, ein sehr spannendes Touristenziel. Es liegt am Ufer des heiligen Flusses Godavari. Der Staudamm bietet auch 
Wassersport und verfügt über einen Bootsclub, der von MTDCbetrieben wird.
●Wasserfall Dugarwadi: - Der Wasserfall Dugarwadi ist einer der faszinierendsten Orte in Nashik. Der herrliche Wasserfall liegt 81 km von Nandur Madhmeshwar entfernt. Dies ist ein Muss Ort während des Monsuns besuchen, wenn Sie die wahre Schönheit von Nashiks ländlicher Umgebung bezeugen 
möchten.

Spezielles esssen,Spezialität und Hotel

Maharashtrian Cuisine ist die Spezialität dieses Ortes, einschließlich vegetarischer und nicht-vegetarischer Gerichte.

Unterkunft Einrichtungen in der Nähe & Hotel / Hospital / PostBüro/Polizeistation

Verschiedene Hotels stehen in Niphad zur Verfügung, die sich in einer Entfernung von 12 KM von Nandur Madhmeshwar befindet.Krankenhäuser stehen in einer Entfernung von 12 km in Niphad zur Verfügung.Die nächste Post ist in einer Entfernung von 10,5 KM bei Naitale.Die nächste Polizeistation befindet sich in einer Entfernung von 11,7 km bei Niphad.

Besuchsregel und zeit, bester Monat zum Besuch

Die besten Monate um Nandur Madhmeshwar zu besuchen sind Oktober, November, Dezember, Februar und März. Die Region erlebt heftige Regenfälle in den Monaten Juni und dauert bis September.

Gesprochene Sprache im Gebiet

Englisch, Hindi und Marathi.