• A-AA+
  • NotificationWeb

    Title should not be more than 100 characters.


    0

WeatherBannerWeb

Asset-Herausgeber

Rajmachi Fort

Das Fort Rajmachi liegt im Sahyadri-Gebirge der Westghats im 
Pune-Distrikt von Maharashtra. Das Gelände liegt in der Nähe der
berühmten Bergstation von Lonavala. Rajmachi Fort ist einer der 
beliebtesten Trekking-Orte in Maharashtra Staat.

Bezirke/Region

Bezirk Pune, Maharashtra, Indien.

Geschichte

Rajmachi hat eine Geschichte von zweitausend Jahren. Diese 
Verteidigungsarchitektur entstand ursprünglich, um einen 
Ausblick auf die Bor Ghats zu haben. Der Fort Premise Komplex 
besteht aus großen Stadtmauern, massiven Wänden, riesigen 
Toren, Wohnräumen, Wasserversorgung, Verwaltungsgebäuden 
und geheimen Toren für den Ausgang. Ein trockener 
Mauertempel von Kal Bhairav befindet sich in der Spalte 
zwischen Shrivardhan und Manaranjan Forts.
Diese Festung erlangte ihren Ruhm als eine der prominenten 
Festungen des Maratha-Reiches während der Herrschaft von 
Chhatrapati Shivaji Maharaj, die die Erweiterung dieser Festung 
durch den Bau neuer Strukturen im Jahr 1657. Diese Festung ist 
als eine der faszinierenden Konstruktionen in den westlichen 
ghats bekannt. Das Fort Rajmachi hat viele Herrschaften gesehen.
Die Festung war unter der Kontrolle der Mogul-Reich zu um 
1704 - 1705. Danach übernahm Marathas die Leitung. Im Laufe 
der Zeit erlebte Rajmachi Fort den Fall des Maratha-Reiches und 
den Aufstieg des Britischen Reiches. Die Festung fiel in die 
Kontrolle des britischen Empire in 1818. Die westliche Seite des 
Rajmachi Plateaus hat einen Panoramablick auf die antiken 
buddhistischen Höhlen von Kondana. Diese Höhlen werden 
vermutlich während des 2. Jahrhunderts BC geschnitzt.
Diese Region gibt ein anderes Gefühl von Schönheit während der 
Regenzeit, wo reichlich Wasserfälle, Bäche und üppig grünen 
Wäldern und Wiesen bereichern die Schönheit der nahen 
Umgebung. Die Zeit vor dem Monsunregen erkundet den schönen
Anblick von Glühwürmchen.

Geographie

Rajmachi Point ist auf dem Weg nach Mumbai von Pune, kurz vor
dem Ausgangspunkt der ghat, die 6,5 km von Lonavala ist. Die 
Festung ist Teil der Sahyadri Gebirge von Maharashtra. Die Höhe 
der Festung ist 3600 Fuß. Rajmachi Fort besteht aus zwei 
Zitadellen, nämlich Shrivardhan und Manaranjan Forts. Fort 
Manaranjan und Fort Shrivardhan. Das Shrivardhan Fort hat den 
höchsten Aussichtspunkt und liegt auf einer Höhe von 914 Metern 
und bietet einen unschlagbaren Blick auf die Gegend, während das
Manaranjan Fort auf einer Höhe von 833 Metern liegt und ebenso 
atemberaubende Ausblicke bietet.

Wetter/Klima

Die Region hat ein heißes, halbtrockenes Klima das ganze Jahr 
über mit einer durchschnittlichen Temperatur von 19-33 Grad 
Celsius.
April und Mai sind die heißesten Monate in der Region, wenn die 
Temperatur erreicht bis zu 42 Grad Celsius.
Die Winter sind extrem, und die Temperatur kann bis zu 10 Grad 
Celsius in der Nacht gehen, aber die durchschnittliche 
Tagestemperatur ist um 26 Grad Celsius.
Die jährliche Niederschlagsmenge in der Region beträgt rund 763 
mm.

Dinge zu tun

Touristen können die folgenden Orte oder Aussichten auf 
Rajmachi Fort genießen:
●Die Forts bieten einen Aussichtspunkt. Von Norden aus sieht 
man den Madan Point, Dhak Bahiri und Bhimashankar. Die 
Südseite bietet den Blick auf Kataldhar, Lonavala, Karjat.
●Sie können auch das Tal sehen, das durch die Bergstationen 
schneidet, voran kommen Sie auch Valvan Damm, Tungarli 
Damm und auch Duke Nase am Ende zu sehen. Sie können auch 
den Monkey Hügel auf der rechten Seite von Shrivardhan Fort 
sehen.
●Im Südosten (von links) sehen Sie den Kataldhar Wasserfall (in 
Monsoons), die beiden Bergstationen von Lonavala und Khandala.
●Die Wanderung ist voller reicher Flora und Fauna. In den 
Wäldern leben viele Vögel, Eidechsen und Insekten. Es gibt Fälle, 
in denen die mächtigen Leoparden in diesem Waldgürtel gesichtet 
wurden.
●Rajmachi Trek ist berühmt für die Sichtungen von 
Glühwürmchen. Es führt uns in eine magische Welt mit diesen 
Käfern, die nach Sonnenuntergang leuchten.
●Zeit deine Wanderung gut. Sie werden dieses schöne Spektakel 
der Biolumineszenz in Hülle und Fülle kurz vor der Monsunzeit 
sehen.

Nächster Touristenort

Touristen können folgende Orte besuchen, die in der Nähe von 
Rajmachi Fort:
●Dhak Bahiri Höhlen (54 KM)- Dhak Bahiri ist eine Höhle in der 
Sahyadri Hügellandschaft, gelegen in der Nähe des Dorfes 
Jambhivli vor Dorf-Malavalli im Stadtteil Pune.
●Udaysagar Lake (1 KM) - Sie können einen Wasserspeicher, den 
"Udaysagar Lake", der vor ca. 200 Jahren gebaut wurde, besuchen.
Dieser See ist sehr nah an Udhewadi Base Dorf, nur 1,5 km in der 
Tat und unter dem Waldabschnitt.
●Shirota Lake Camping (5.3 KM)- Der Campingplatz liegt 11 KM
von Lonavala entfernt. Der See überquert seine Ufer während des 
Monsuns. Dieser See liegt in der Nähe der Valvand Fork, wenn 
man von der Lonavala Seite startet.
●Kataldhar Waterfall Rappelling (6.1 KM)- nach der Ankunft des 
Monsuns, innerhalb weniger Tage öffnen sich Türen für einen 
erstaunlichen Ort, Kataldhar Waterfall. Der Name bedeutet 
Wasserfall von einer Felswand. Dieser 350-Fuß-Wasserfall 
überprüft nicht nur Ihre körperliche Fitness, sondern auch Ihre 
mentale Stärke.

Spezielle Speisen und 
Hotel

In Udhewadi, dem Dorf am Basislager, können einige 
Dorfbewohner leckeres hausgemachtes Essen für Sie machen - 
hauptsächlich Ei-/Hühnercurry oder Usal, zusammen mit Bhakri 
und Reis essen. Sie können auch für Snack-Optionen wie Pohe, 
bhajis und Maggi entscheiden. Erfrischende Getränke wie Kokam 
sharbat und Nimbu paani sind ebenfalls erhältlich. Sie könnten 
auch Misal pav und Vada pav bekommen. Das Essen ist einfach, 
hat aber einen äußerst authentischen Marathi-Geschmack - ein 
toller Boxenstopp nach einem anstrengenden Treck.

Unterkunft Einrichtungen in der Nähe & Hotel / 
Hospital / Post Büro/Polizeistation

Verschiedene lokale Hotels und Resorts sind in der Nähe von 
Rajmachi Fort.
Das Yash Hospital in Lonavala ist 18 km vom Basislager 
Udhewadi entfernt.
Das nächste Postamt ist 16 km entfernt in Lonavala.
Die Polizeistation Lonavala Gramin ist wieder 18 km vom 
Basislager Rajmachi entfernt

Besuchsregel und -zeit, bester Monat zum Besuch

Die Monate von Juni bis September sind die beste Zeit, um 
Rajmachi zu besuchen, da die Monsunzeit hier Sie mit 
Wasserquellen und Grün begrüßt, während Sie die Festung 
besteigen. Obwohl es ein schöner Ort ist, der das ganze Jahr über 
genossen werden kann. Mittags bis abends ist die ideale Zeit, um 
die Festung mit voller Sicht zu besuchen. Es wird vergleichsweise 
schwierig, nachts zu fahren.

Sprache, die in Bereich

Englisch,Hindi,Marathi