• A-AA+
  • NotificationWeb

    Title should not be more than 100 characters.


    0

WeatherBannerWeb

Asset Publisher

Vighnahar Ozar Temple (Ashtavinayak)

Der Shri Vighnahar Ozar-Tempel ist einer der 8 von
Ashtavinayak verehrten Schreine von Ganesha in
Maharashtra.

Bezirke/Region

Bezirk Pune, Maharashtra, Indien

Geschichte

Ozar ist ein Dorf, das am Ufer des Flusses Kukadi
liegt. Der Rückstau des Yedgaon-Damms befindet
sich direkt hinter dem Shree Vighnahar Ganapati
(Vinayaka)-Tempel, an dem in den letzten Jahren
ein schönes "Ghat" errichtet wurde. Einige der
Wassersportarten werden hier ebenfalls angeboten.
Es gibt einen Vinayaka-Tempel (eine Form von
Ganesha/Ganapati). Das heutige Bauwerk wurde
1967 von Shri Appashastri Joshi renoviert, der ein
glühender Anhänger von Ganesha war. Obwohl dies
so historisch ist, wissen wir, dass der Tempel früher
im Jahr 1785, in der Ära der Peshwas von Chimaji
Appa wieder aufgebaut wurde, um seine Eroberung
des Vasai Forts gegen die Portugiesen zu feiern.
Die vollständig befestigten Steinmauern des
Tempels weisen auf die äußerst reiche und
glorreiche Geschichte des Ortes hin, und der
goldene Überbau des Tempels sowie seine
Deepmala (eine Steinsäule) sind bekannt. Die
Bedeutung des Ozar Ganpati-Tempels liegt darin,
dass er der berühmteste Vigneshwara
Ashtavinayak-Tempel ist. Ein nach Osten
gerichtetes Idol von Ganesha ist zusammen mit
seinen Gefährtinnen Siddhi und Riddhi zu sehen,
mit Schrift- und Wandmalereien im
Eingangsbereich.
Die Legende, die sich um dieses Idol rankt, besagt,
dass Vighnasur, ein Dämon, vom Götterkönig Indra
geschaffen wurde, um das von König Abhinandan
organisierte Gebet zu zerstören. Der Dämon ging
jedoch noch einen Schritt weiter und zerstörte alle
vedischen, religiösen Handlungen, und um die
Schutzgebete der Menschen zu erhören, besiegte
ihn Ganesh. Weiter heißt es, dass der Dämon,
nachdem er besiegt worden war, Ganesha anflehte,
Gnade zu zeigen. Ganesha gab seiner Bitte nach,
jedoch unter der Bedingung, dass der Dämon nicht
an den Ort gehen sollte, an dem Ganesha verehrt
wird. Im Gegenzug bat der Dämon um den
Gefallen, dass sein Name vor Ganeshas Namen
stehen sollte, und so wurde der Name von Ganesha
zu Vighnahar oder Vighneshwar. Daher wird der
Ganesha hier Shri Vighneshwar Vinayak genannt.

Geographie

Der Tempel liegt am Ufer des Kukadi-Flusses in
der Nähe des Yedagaon-Damms, der an diesem
Fluss gebaut wurde.

Wetter/Klima

halbtrockenes Klima mit einer
Durchschnittstemperatur von 19 bis 33 Grad
Celsius.
April und Mai sind die heißesten Monate in der
Region, wenn die Temperatur bis zu 42 Grad
Celsius erreicht.
Die Winter sind extrem und die Temperatur kann
nachts auf bis zu 10 Grad Celsius sinken, aber die
durchschnittliche Tagestemperatur liegt bei 26 Grad
Celsius.
Die jährliche Niederschlagsmenge in der Region
beträgt etwa 763 mm. 

Dinge zu tun

The peaceful environment along with the spiritual feelings highlights the sacred purity of the temple.
The afternoon Mahapooja and evening’s Mahaaarti are some of the important rituals of the temple.
There are lots of shops around the temple and near the lake. The lake has a boating provision.

Nearest tourist places

●    Chowpatty Point Yedgaon Dam (4.3 KM)
●    Habashi Mahal (9.3 KM)
●    Bhimashankar Buddhist Caves (11.3 KM)
●    Junnar Fort (11.5 KM)
●    Lenyadri Ganapati (14.5 KM)
●    Lenyadri Buddhist Caves (14.5 KM)

Special food speciality and hotel

Maharashtrian Cuisine is a speciality that is available in nearby restaurants.

Accommodation facilities nearby & Hotel/ Hospital/Post Office/Police station

There are many places of accommodation near this temple.
Nearest Police station:- Junnar Police Station (11.3 KM)
Shri Vighnahar Hospital is the nearest hospital (0.4 KM).

Visiting Rule and Time, Best month to visit

●    The Best time to visit the temple is from August to February as many festivals are celebrated during these months.
●    Temple timings:- 5:00 A.M to 10:30 P.M on all days.
●    Photography is not allowed in Ozar’s Vighnahar Ganpati Temple.
●    Free Vehicle Parking is available near the temple.

Language spoken in area 

English, Hindi, Marathi