• A-AA+
  • NotificationWeb

    Title should not be more than 100 characters.


    0

WeatherBannerWeb

Asset Publisher

Aurangabad caves

These caves are loacted on the outskirts of Aurangabad city, not far from the Bibi Ka Maqbara; there are three groups of Buddhist Caves. It consists of twelve caves spread from east to west. These are known as Aurangabad caves.

Bezirke/Region

Bezirk Aurangabad, Maharashtra, Indien

Geschichte

Bezirk Aurangabad, Maharashtra, IndienEs gibt 12 buddhistische Höhlen, die in drei Gruppen aufgeteilt sind und den Zeitraum vom Anfang des Jahrhunderts bis zum 8. Jahrhundert n. Chr. umfassen. Höhle 4 in der Ortschaft ist ein chaitya aus dem 1. Jahrhundert v. Chr. Die Höhlen 1 und 3 gehören zum 5. Jahrhundert u. Z. und sind mit der Mahayana-Tradition verbunden. Die Höhlen 6 bis 10 stammen aus dem späteren Zeitpunkt und zeigen Skulpturen von Hindugöttern. Die letzte Gruppe von Höhlen ist wieder von buddhistischer Zugehörigkeit und zeigt den Einfluss des esoterischen Buddhismus an der Stelle. Diese sind zeitgenössisch zu den buddhistischen Höhlen von Ellora. Skulpturale Tafeln in dieser Gruppe kennzeichnen konzeptionell die Übergangsphase von Ajanta nach Ellora. Es gibt eine unvollendete Tafel von Mahaparinirvana des Buddha, Bodhisattva Avalokiteshwara als Rettergott, Bodhisattva Begleiter und verschiedene buddhistische Göttinnen.Höhle 3 ist ein einzigartiger Höhlentempel, wo Herr Buddha auf dem Thron im Schrein sitzend gezeigt wird. Das Heiligtum ist mit lebensgroßen Skulpturenvon Anhängern gefüllt, die in zwei Reihen entlang der Seitenwände sitzen.Die Höhle 7 ist mit Skulpturen mahayana-buddhistischer Gottheiten hoch dekoriert. Es gibt einen monolithischen Zentralschrein mit buddhistischen Göttinnen als Begleiter am Eingang. Der Schreinhat ein Bild des sitzenden Buddha mit der Darstellung der tanzenden Frauen, die als buddhistische Gottheiten identifiziert wurden.In einer kleinen Höhle in der Nähe von Höhle 6 können wir Skulpturen verschiedener hinduistischer Gottheiten wie Ganesha, Sieben Muttergöttinnen, Durga und auch eine Skulptur des Buddha sehen. Die Höhlen 11 und 12 befinden sich auf der Rückseite des Hügels und bestehen aus einer einfachen Halle und einfachen Säulen. Es hat keine Schnitzerei.

Geografie

Aurangabad Höhlen sind Gesteinsformationen aus weichen Basaltfelsen.

Wetter/Klima

Die Region Aurangabad hat ein heißes und trockenes Klima. Die Sommer sind extremer als Winter undMonsun, mit einer Temperatur von bis zu 40,5 Grad Celsius.Die Winter sind mild und die Durchschnittstemperatur variiert von 28-30 Grad Celsius.Die Monsunzeit hat extreme saisonale Schwankungen und die jährliche Niederschlagsmenge in Aurangabad beträgt etwa 726 mm.

Aufgaben

This site requires a full day for visiting and enjoying all aspects. One can explore the ancient Buddhist sculptures and carvings. The scenic hillside setting and ancient architecture of the caves make it an interesting archaeological site.

Nearest tourist places

Aurangabad is known for its history and enthusiasts can visit many places near Aurangabad like:

  • Soneri Mahal (1.5 KM)
  • Bibi ka Maqbara (2.5 KM)
  • Panchakki (3.5 KM)
  • Himayat Bagh (4 KM)
  • Jama Masjid (4 KM)
  • Gul Mandi (5 KM)
  • Aurangabad Jain Temple (5 KM)
  • Chhatrapati Shivaji Museum (5 KM)
  • Siddharth Garden and Zoo (6 KM)
  • Dargah Baba Shah Musafir (6 KM)
  • Salim Ali Lake (6.5 KM)

Special food speciality and hotel

Naan Khaliya (Non-veg dish)
Bananas from Jalgaon.
Hurda, Daal Batti, Brinjal (Vaangi) Bharata, Shev Bhaji. (Veg. Dish)

Accommodation facilities nearby & Hotel/ Hospital/Post Office/Police station

There are no specific facilities available on the site. One may find hotels, restaurants and lodges in the vicinity of the caves in the city of Aurangabad.

Visiting Rule and Time, Best month to visit

The timings to visit the cave is between 9:00 A.M  - 5:00 P.M. 
Visitors should follow the rules like keeping the premises clean, not causing any damage to the site and maintaining the sanity of the place. 

Language spoken in area 

English, Hindi, Marathi